Wohin bringt dich der Rocki-Express?



Die Gemeinde Liebenfels als historisches Juwel und beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel hat Einiges zu bieten. Direkt vom Liebenfelser Bahnhof geht es durch saftig grüne Kulturlandschaften, vorbei an geschichtsträchtigen und verborgenen Plätzen, die sich erst während der Bummelzugfahrt offenbaren. Schloss Hohenstein, ein Tempelheiligtum der Isis Noreia sowie der Ottilienkogel mit seiner keltischen Höhensiedlung beflügeln die Phantasie. Viele historische Schätze und Geschichten begegnen uns auf der Panoramafahrt nach Glantschach, weiter nach Pulst, zur Burg Liebenfels, vorbei an der Zechnerin hinauf nach Sörg bis zum Sörger Wasserfall.


Die Highlights der panoramatour



Luftbild der Burg Liebenfels

Burg Liebenfels

Möchtest du in vergangene Welten eintauchen und die neu belebte Burg Liebenfels erkunden? Der Rocki-Express bringt dich direkt zur Burg. Hier kannst du den Ausblick vom höchsten mittelalterlichen Aussichtsturm Kärntens genießen und dich wie ein richtiger Liebenfelser Burgbewohner fühlen. Die Burg wird seit 2020 liebevoll renoviert, historisch aufgearbeitet und präsentiert sich im neuen Glanz besonders familienfreundlich. Eine unterhaltsame Führung vom Burgherrn persönlich oder ein spannendes Abenteuer im Escape Room des Burgkellers garantieren ein unvergessliches Erlebnis.

>> Zur Webseite der Burg Liebenfels


Zwei Frauen am Wasserweg in der Gemeinde Liebenfels

Abenteuer Wasser Weg Liebenfels

Ein weiteres Highlight ist der Liebenfelser Wasserweg entlang des Harterbaches. Mit gutem Schuhwerk geht es über Stock und Stein, über alte Mühlstege und vorbei am rauschenden Wasser. Die überwältigende Schönheit der Natur und die brausende Gischt der Wasserfälle lassen jedes Abenteurerherz höherschlagen. Der Weg ist in Etappen aufgeteilt und der Einstieg an den Rocki-Express-Stationen Sörger Wasserfall und Zur Zechnerin möglich.

>> Zur Tourenbeschreibung auf Bergfex


Rundweg Pulst - Tatschnigteich

Wanderfreunde kommen mit der Rundwanderung von Pulst über den Tatschnigteich voll auf ihre Kosten. Die gut schaffbare Strecke (8,9 km, Dauer ca. 2:45 h) startet an der Station in Pulst, führt über Waggendorf und Reidenau zum idyllisch gelegenen Tatschnigteich. Zurück zum Ausgangspunkt geht es über Fachau. Der gut beschilderte Weg bietet zauberhafte Einblicke in die Gegend und eine tolle Aussicht ins Glantal.

>> Zur Tourenbeschreibung auf Bergfex


Kletter- und Niederseilgarten

Fünf Minuten südlich der Station Burg Liebenfels befindet sich der Liebenfelser Klettergarten. Speziell für Familien eignet sich das 2.500 m² große Areal mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Kletterfreaks aller Altersstufen können sich hier mitten im historischen Burgambiente austoben. Auf Anfrage werden Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene geboten.

>> Zur Webseite des Klettergartens


Beste Kulinarik


Blumen vor der Zechnerin in Miedling, Gemeinde Liebenfels

„Die Zechnerin - EssKULTURwirt“ liegt direkt auf der Rocki-Route und bietet neben einer großartigen Küche mit hochwertigen heimischen Produkten, viel Gemütlichkeit und einen tollen Kinderspielplatz. Hier kehrt man gern nach einer Wanderung oder einem Burgbesuch ein und lässt sich vom freundlichen Personal kulinarisch verwöhnen.

>> Zur Webseite der Zechnerin


Bildquellen

  • Burg Liebenfels: Valentin Ptok | VP Production
  • Abenteuer Wasserweg Liebenfels: Tourismusregion Mittelkärnten
  • Zechnerin in Miedling: Die Zechnerin